Termine - Stadtbücherei Wedel
Stadtbücherei Wedel  •  Rosengarten 6  •  22880 Wedel
Tel.: 04103 / 93 59 -0  •  Fax: 04103 / 93 59 - 23
E-Mail: stadtbuecherei [at] wedel.de  •  URL: www.stadtbuecherei.wedel.de
Nutzung von Bildern (siehe ©-Vermerk) und Texten (© Michael Koehn) -auch auszugsweise- nur mit schriftlicher Genehmigung des ©-Inhabers.

HOME / Zurück zur STARTSEITE   [Alt + 0]

  STADTBÜCHEREI  WEDEL   online

        Herzlich willkommen!

 A    A   A       


    We Are What We Do Tipp 21

Unsere Ausstellungen
SPIEGEL Bestseller
Zwischen HIMMEL und ERDE
JOHNs Retrospective
Matriarchate

Unsere Veranstaltungen

Öfter  
   
Dialog in Deutsch
Vorlesestunde
onLeihe lernen

  26.5.Fronleichnam Christlich
  27.5.Flohmarkt
  (und 28.5.)

  31.5.Küken
    6.6.Ramadan Islamisch
  (bis 4.6.)

  11.6.Schawout Jüdisch
  (bis 13.6.)

  17.6.Fußball-Nacht
  18.6.Geschlossen
  21.6. Sommeranfang
  28.6.Indianer
    5.7.Zuckerfest Islamisch
  (bis 7.7.)

  25.7. Schulferien
  (bis 3.9.)
  26.7.Lotusblüten
    6.8. Hiroshima
  Gedenktag
  15.8.Mariä Himmelf. Christlich
  15.8.Bon (Japan) Buddhistisch
  21.8.Verstorbenen- Buddistisch
  Gedenken

  27.8.Ganesha Hindi
  30.8.R2D2s Bruder


  Weitere Termine:
  Hier in Kürze - und auch auf


Zur Startseite   Taste [0]

Zum Seitenanfang   [Pos1]

Einen Schritt (Seite) Seite zurück   [Pfeil nach Links]

Aktuelle Seite (optimiert) drucken

Icons sind kleine Bildchen,
hinter denen sich Funktionen verbergen.
Ausnahmeregelung:
Schüler, die im Besitz eines Internet-Führerscheins
sind, dürfen den Internet-Arbeitsplatz auch benutzen,
wenn sie noch nicht 16 Jahre alt sind.
Feier- oder Gedenktag
im Baha'i Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im buddhistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im christlichen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im hinduistischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im islamischen Umfeld
Feier- oder Gedenktag
im jüdischen Umfeld
Angabe freiwillig Die Menüleiste ist die graue Leiste
ganz oben in Ihrem Browser,
meist mit "Datei" als erstem Menüpunkt.
OPAC = Online Public-Access Catalogue
Online-Katalog der Stadtbücherei Wedel
Sachgruppen beinhalten alle Medien zu einem Thema
  z.B. Bücher, CDs, Video, DVDs
An den eigetippten Zahlen erkennt unser System,
dass die Eingabe nicht von einem
"Spamer-Programm" vorgenommen wurde.
Erklärung weiter unten. Bitte
kicken, um direkt dorthin zu springen.
Vertretung Zur besseren Lesbarkeit nutzen wir
die üblichen (männliche) Form,
gemeint sind gleichberechtigt
beide Geschlechter!
Schulbibliothekarischer Dienst
der Landeszentral-Bibliothek
Wenn Sie durch den Klick auf einen Buttons auf die
Seiten sozialer Medien gehen, werden ggf. Daten
von Ihnen erfasst und gespeichert, auch wenn Sie
KEIN Konto dort haben.

Sie bestätigen mit dem erneuten Klick auf den je-
weiligen Link, das zur Kenntnis genommen zu
haben. Mehr Infos dazu in unserem Impressum.

Die Anwendungen öffnen im separaten Fenster:

  Stadtbücherei Wedel auf facebook

  Wedeler Schul-Bibliotheken auf facebook

  Termine & Veranstaltungen auf facebook

  Die StaBü auf Twitter empfehlen

  Angebote



4Refugees

Aktuelle Termine

cherkisten

Dialog in Deutsch
    Intern (Passwort)
Downloads

Erwachsen-Lernen

Fernleihe

Jugendseite

Kinderseite

LiteraTour

MedienBoxen

Nützliches

Gedächtnistraining



Schnelle Infos
arabian information Eλληvικη Informazioni italiano kurdewarî pirsgê
english information Danisma türkçe пo-pycckий Information über die Bücherei 
Öffnet im separaten Fenster
Información español Witamy Miejska Biblioteka w Wedlu Informacion français Information auf Farsi
4 refugees Anmelden & Kunde werden Unsere Link-Empfehlungen PC-Arbeitsplatz in der Stadtbücherei
Downloads Gut zu wissen Unsere Medien Was ist die Bücherei wert?
Internet-Archiv 
Öffnet im separaten Fenster eMedien online ausleihen 
Öffnet im separaten Fenster Facebook-Logo Spiegel Bestseller-Liste 
,Öffnet im separaten Fenster

AccessKey-Pad
1 2 3 4 5 ?
6 7 8 9 0

    WET-V - WebDesign für jederMann und jedeFrau   [Alt + 3] 
Öffnet im separaten Fenster
WebWork für jedermann und jede Frau ...und seit 1999 ehrenamtlich für die StaBü!

Unser besonderer Dank gilt unsren Unterstützern vom
Förderverein für die Stadtbücheri Wedel e.V. 
  [Alt + 7]
Öffnet im separaten Fenster

Die offizielle Wedel-Seite
Wedel.de 
Öffnet im separaten Fenster

Wedel.de

Termine & Veranstaltungen

der Stadtbücherei

Fotos und Artikel vergangener Veranstaltungen finden Sie im Archiv.
Wenn Sie bei unseren Veranstaltungen nicht fotografiert werden möchten, sagen Sie bitte vorher unseren Mitarbeiterinnen am Einlass Bescheid.

Info

DIALOG IN DEUTSCH

bild Im Dialog © M. Koehn
Für Menschen, die noch unsicher sind, wenn sie Deutsch sprechen, bieten wir an jedem Freitag eine moderierte Gesprächsrunde. Hier unterhalten sich zwanglos Sprachpaten mit den Menschen, die aus anderen Ländern zu uns nach Wedel gekommen sind.

Die Themen werden gemeinsam gefunden. Durch diese zwanglose Atmosphäre und die Themen des alltäglichen Lebens wird die Sprachsicherheit gesteigert, Routine erworben und die "Angst" verschwindet, etwas falsch auszusprechen.

Diese Treffen finden immer am Freitag von 16 bis 17 Uhr statt. Kleine Kinder können in dieser Zeit gerne an der Vorlesestunde teilnehmen.

Informationen für potentielle Mitmacher und Ehrenamtliche gibt es in unserem Flyer Dialog in Deutsch
"Dialog in Deutsch" ist eine Idee und ein Konzept der Bücherhallen Hamburg
Öffentliche Veranstaltungen, Eintritt frei


VORLESE - STUNDE

bild
Vorlesen für Kinder ab 4 Jahre
© StaBü
Für Kinder ab vier Jahren findet die "neue" Vorlese-Stunde unter der Federführung des Fördervereins in der Kinderecke der Stadtbücherei statt.

Die gute Gelegenheit für Eltern, einmal ganz in Ruhe unser großes Angebot an Medien für Kinder und Erwachsene zu durchstöbern.

Jeden Dienstag und jeden Freitag von 16 bis 17 Uhr

   ... und wer regelmäßig kommt, bekommt eine kleine Überraschung!


An jedem letzten Dienstag im Monat basteln wir zusammen:
26. JanuarFreche Clowns
23. FebruarMonsterbonbons
29. MärzHüpfende Hasen
26. AprilEnten zum Befüllen
31. MaiFrühlingsküken
28. JuniMutige Indianer
26. JuliLotusblüten-Teelichter
30. AugustR2D2s kleiner Bruder
27. September   Oktoberfest-Herzen
25. OktoberGeisterstunde
29. NovemberWeihnachtliche Fensterbilder
27. DezemberKnallbunte Knallbonbons
Das Material für die Bastelstunde stellt der Förderverein, Auskunft erteilt Annette Baars (Tel.: 04103 / 890 46).
Öffentliche Veranstaltungen, Eintritt frei


Info

OnLEIHE - WIE GEHT DAS?

An jedem Donnerstag bieten wir Ihnen in der Stadtbücherei Informationen zum Thema e-Medien

Von 16-17 Uhr erklärt Ihnen unsere Mitarbeiterin den Umgang mit e-book-Reader & Co., gibt nützliche Tipps und beantwortet Ihre Fragen. Wenn vorhanden, bringen Sie bitte Ihren Reader oder Ihr iPad mit. Vorab finden Sie viele Informationen in unserem Info-Flyer oder als Video-Anleitungen bei YouTube [https://www.youtube.com/channel/UCCgPCDGuRDKZicjojwOX_mQ/videos]
Öffentliche Veranstaltungen, Eintritt frei


Dauer-Präsentation  

SPIEGEL - BESTSELLER

bild
"Bestseller" © M. Koehn
Die Spiegel-Bestseller des laufenden Jahres präsentieren wir Ihnen auf einem extra Tisch - direkt an der INFO. Diese TOPS werden von uns ständig aktualisiert.

Bitte beachten Sie:
Da diese Bücher von vielen unserer Kunden stark nachgefragt werden, kann die Leihfrist nicht verlängert werden!


Präsentation  

Zwischen HIMMEL und ERDE

bild
Zwischen Himmel & Erde
© Michael Koehn

Es gibt viel zu Wissen - Lesen Sie’s nach!
Kann Leben unter 5.000 Meter Wasser existieren? Oder im Weltall? Wie entstehen Polarlichter und warum sehen wir Sterne, die es seit Millionen Jahren gar nicht mehr gibt?

Mit unserer aktuellen Präsentation wollen wir Ihre Neugierde einmal nicht wecken - sondern befriedigen. Wir haben für Sie viele Medien zusammengestellt, die sich populär-wissenschaftlich mit den interessanten Fragen beschäftigen, die es -im Wortsinn- zwischen Himmel und Erde zu beantworten gibt.
Kommen Sie - Lesen Sie - Staunen Sie!
Während der Öffnungszeiten


Ausstellung  

RETROSPECTIVE

bild
Eines der Werke von Heidi John
Heidi John zeigt von Anfang April bis Mitte Mai ihre in verschiedenen Techniken gemalten Impressionen (nicht nur) aus Italien in der Stadtbücherei Wedel. Es wird für jeden etwas dabei sein: Öl und Aquarell; Landschaften, Blumen, Menschen.

Heidi John lebt -jetzt- zwar im beschaulichen Bötersen, ist aber ihren Wurzeln treu geblieben. So gibt Sie weiterhin Kunstkurse, unter anderem auch im Graf-Luckner-Haus am Wedeler Elb-Ufer.
Während der Öffnungszeiten


Ausstellung  

MATRIARCHAT, WELTWEIT

bild
Info-Steller und filmische Beispiele von Dagmar Margotsdotter-Fricke
Prinzessin Beatriz von Hohenlohe hat Traditionen und Bräuche der matriarchalen Gesellschaften auf der ganzen Welt fotografiert. Sie vertiefte sich in ihre Weiblichkeit, porträtiert Folklore und Lebensweise dieser ethnischen Gruppen, in denen Harmonie, Respekt und Frieden entscheidend sind. Weitere Infos auf Matriarchal Jounrneys

Einige Exponate einer Ausstellung, die bereits im Hauptquartier der UNESCO gezeigt wurden, sind nun ab Mitte April in Wedel zu sehen.
Während der Öffnungszeiten


27. + 28.5.

BÜCHERFLOHMARKT

bild
Bücherflohmarkt in der StaBü
© Michael Koehn
Am Fr. 27. und Sa. 28. Mai veranstaltet der "Förderverein für die Stadtbücherei Wedel e.V." wieder einen Bücherflohmarkt.

Wenn auch Sie Bücher spenden wollen, lesen Sie zuerst bitte unsere diesbezüglichen Hinweise und stimmen sich dann bitte mit dem Förderverein ab, da wir größere Bücherspenden nur nach vorheriger Terminabsprache annehmen können.
Bitte wenden Sie sich an Frau Alpers (Tel.: 04103 / 844 27) oder Frau David (Tel.: 04103 / 826 15).
Weitere Infos beim Foerderverein-StaBue-Wedel [www.foerderverein-stabue-wedel.de/flohmarkt.php]
Kommen Sie zum Stöbern!
Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 9.00 bis 12.30 Uhr



17.6.

FUSSBALL - NACHT

bild
Es ist schon ein paar Jahre her, seit wir das letzte Mal unsere Fußball-Nacht veranstaltet haben. Nun ist in diesem Jahr EM, die Gelegenheit, wieder so ein Event zu veranstalten.

Also laden wir alle jungen Fußball-Spezialisten (ab 12 Jahren) ein, mit uns eine spannende Nacht zu verbringen:
  • Das Quiz mit Felix Hoffmann wartet auf wirkliche Fachleute.
  • Ein kniffliges Drippel-Parcour gilt es zu bezwingen.
  • Geschicklichkeits-Übungen verlangen allen alles ab.
  • Gemeinsam sehen wir uns das Spiel Spanien : Türkei an.
  • Ein spannendes Hörspiel beendet den Abend ...
  • und ein leckeres Frühstück beginnt den Samstag.

Bitte meldet euch an, persönlich in der Stadtbücherei (INFO), die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Und die Eltern müssen einverstanden sein und diese Einverständniserklärung unterschreiben - und euch um 8:30 Uhr abholen.
Veranstaltungen für angemeldete Teilnehmer, Eintritt frei


18.6.

GESCHLOSSEN

Bild
Am Samstag, 18. Juni bleibt die Stadtbücherei geschlossen.

Unser Server zieht um. Daher werden bereits ab Freitag Mittag Ausleihe und Verlängerung nur als Notverbuchungen möglich sein. Selbstverständlich werden Ihnen die "fehlenden" Tage nicht berechnet. Bitte beachten Sie, dass auch der Online Katalog NICHT genutzt werden kann.

Wenn Sie Ausgeliehenes zurück geben möchten, nutzen Sie gerne unsere "Rückgabe-Box", beachten dabei bitte die Beschriftung der Einschübe (mehr Info dazu finden Sie in unserem Flyer).



20.10.

WORKSHOP für Sehbehinderte

logo
logo
Der Förderverein [www.foerderverein-stabue-wedel.de/] veranstaltet wieder in Zusammenarbeit mit dem BSVH [www.bsvh.org/] (Blinden- und Sehbehinderten-Verein Hamburg e.V.) am Donnerstag, 20. Oktober 2016 von 10 - 17 Uhr einen Informations-Workshop mit den folgenden Schwerpunkten:


Angesprochen fühlen sollten sich Sehbehinderte und Menschen mit drohender Erblindung. Die Arbeitsgruppe möchte Betroffenen ein Stück Lebensqualität vermitteln. Die aktuellen technischen Geräte zeichnen sich durch besonders hohe Tonqualität aus. Die Teilnehmer dürfen alle Geräte gern selbst ausprobieren, Fragen werden kompetent beantwortet. Zwei betroffene Damen berichten über ihre Erfahrungen.
Öffentliche Veranstaltungen, Eintritt frei


23.10.

WINTERZEIT

bild Denken Sie daran, den Wecker auf 3 Uhr zu stellen, dann alle Uhren eine Stunde zurück zu stellen und nun beruhigt wieder einzuschlafen: So sind Sie sicher, auf der Höhe der (Normal-) Zeit zu sein.

Erst im Frühjahr werden die Uhren wieder um eine Stunde vorgestellt, die Sommerzeit beginnt am 26. März 2017.
International Informations


9.11.

9. November: Schicksalstag Logo 9.November

bild
Mauerfall am 9. Nov. 1989
© BGM / M.R. Ernst

bild
Brennende Synagoge in Siegen am 9. Nov. 1933
Foto: Wikimedia Commons

bild
Hilter-Ludendorff-Putsch am 9. Nov. 1923
Foto: Bundesarchiv

bild
Ausrufung der Republik am
9. Nov. 1918

©: abgelaufen

bild
Hinrichtung Robert Blums am 9. Nov. 1848 als "Anfang vom Ende" der Revolution 1848/49
©: abgelaufen
Die Öffnung der deutsch-deutschen Grenze am 9. November 1989 als Erfolg der friedlichen Revolution in der DDR dürfte vielen Menschen noch -teils aus eigenem Erleben- in Erinnerung sein. Daraus resultierte der Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland, die deutsche Wiedervereinigung, am 3. Oktober 1990.

Als Mahnung hingegen sollte immer wieder der 9. November 1933 in Gedächtnis gerufen werden. In dieser Nacht demolierte ein brauner Pöbel jüdische Einrichtungen, Läden und Gotteshäuser. Innerhalb weniger Tage, der "Novemberpogrome", wurden hunderte Juden ermordet. Dieses Datum, euphemistisch auch als "Reichskristallnacht" bezeichnet, steht für den Beginn des industriell betriebenen Völkermordes. Widerstand aus der Bevölkerung war kaum zu vermelden.

10 Jahre früher, am 9. November 1923, scheiterte die NSDAP unter Adolf Hitler mit dem Putschversuch bereits nach wenigen Stunden vor der Münchner Feldherrnhalle. Dieser Tag wurde während der Nazi-Diktatur als Gedenktag begangen.

Nur fünf Jahre davor, am 9. November 1918, hatte Philipp Scheidemann (SPD) -von einem Fenster des Reichstagsgebäudes- die "Deutsche Republik" ausgerufen und Friedrich Ebert (SPD) mit den Amtsgeschäften betraut. Reichskanzler Max von Baden hatte wenige Tage zuvor, angesichts der bevorstehenden Niederlage des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg, eigenmächtig die Abdankung von Kaiser Wilhelm II verkündet.

70 Jahre davor, am 9. November 1848, wurde mit der standrechtlichen Erschießung des republikanischen Abgeordneten der Frankfurter Nationalversammlung, Robert Blum, das Ende der Deutschen Revolution eingeleitet. Die Hinrichtung Blums gilt als offene Kampfansage der reaktionär-restaurativen politischen Ordnung gegen das aus der bürgerlichen Märzrevolution hervorgegangene erste demokratisch gewählte gesamtdeutsche Parlament.
Texte angelehnt an Wikipedia
Mehr dazu bei Wikipedia [de.wikipedia.org/wiki/9._November_%28Deutschland%29]


20.11.

Bundesweiter VORLESETAG

bild Am 20. November laden die Initiatoren -DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung- Sie ganz herzlich zum Bundesweiten Vorlesetag ein. Machen Sie am 20. November mit!

Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen und weckt Freude am Lesen. So sollen langfristig Lesekompetenz gefördert und Bildungschancen eröffnet werden.

Seien Sie mit Ihrer Schule, Ihrem Verein, im Kollegenkreis oder mit Freunden und Bekannten dabei - Möglichkeiten gibt es viele: Werden Sie selbst als Vorleser aktiv oder laden Sie Vorleser ein.

Sobald Ihre Vorleseaktion organisiert ist, melden Sie sie einfach unter vorlesetag.de/mach-mit/anmeldung an.
Machen SIE mit! Überall!


    Weitere Veranstaltungen geben wir Ihnen umgehend bekannt.
Unsere Termine auch bei www.facebook.com/StaBue.Wedel